Seite auswählen

Hallo liebe Besucher,

nach einem kleinen Mittagssnack, Mittagsschlaf (Nein,nein nicht was Ihr denkt…) und einem kleinen Spaziergang haben wir soeben in aller Ruhe Tee getrunken und uns unsere „Unterlagen“ vom Standesamt und vom Kapitän angeschaut.
Nun ist wieder ein wenig Zeit für Euch.

Die Braut kann es immer noch nicht fassen, dass sie zu ihrer eigenen Trauung 10 Minuten zu spät war. Sie ist aber froh überhaupt angekommen zu sein, da der zweisitzige Mehrspänner zeigen musste wieviele Pferde er zu bändigen weiß…
… so blieb jedoch keine Zeit für Nervosität.
Bisher gab es heute drei Stunden Sonne … und zwar von halb elf bis halb zwei … wenn Engelchen heiraten… :together:

Ja und was jetzt weiß ich auch nicht…
Ach so, es war sehr schön wie die Sonne bei der Trauzeremonie durch die Bullaugen des Leuchtturms schien. Aber auch der nicht sehr weite Blick (immer noch Dunst) über die Insel war passend trauwetter-hübsch.
Hoheitliche Handlung durch Herrn Stock und Zeremonie mit/durch Ehepaar Eberhardt lassen uns diesen Tag zu einem nachhaltig in Erinnerung bleibenden werden. Wir werden uns an DIESEN Leuchtturmbesuch immer zurückerinnern…
Für alle ganz Neugierigen (und auch für uns) hat Kapitän Eberhardt während des Leuchtturmbesuchs Fotos gemacht … (bringe ich nächste Woche zum Entwickeln) …

Aber auch die Fotosession mit Frau Lipski anschließend war im großen und ganzen o.k. Wir waren ziemlich locker ob des Sektes den es im Leuchtturm gab …
… auch hier folgen Papierabzüge erst in den kommenden Tagen…

Die Digicam hat uns aber auch ein paar Fotos geliefert.

Nun ist Schluss hier … wir gehen jetzt essen …